Neues Modul: Planungsbericht

von UH 9. November 2011 13:00

Mit dem neuen Modul 'Planungsbericht' wird DSBbrain2000® um ein Werkzeug erweitert, welches zur Anzeige und Übersicht anstehender Aufgaben und Termine verwendet werden kann. Es stellt damit eine gute Ergänzung zum bereits vorhandenen Modul 'Tätigkeitsbericht' dar, welches erledigte Aufgaben zurückliegend betrachtet.

Wie funktioniert der 'Planungsbericht'?

Beim Modul 'Planungsbericht' handelt es sich um ein reines Berichtswerkzeug. Bevor dem Nutzer Ergebnisse angezeigt werden, ist es zunächst notwendig, die Berichtseinstellungen anzupassen. Vor allem die Angabe des Berichtszeitraumes ist ein entscheidendes Filterkriterium.

2011-11-09 11h30_23

Innerhalb des angegebenen Zeitraumes werden alle Elemente abgerufen, deren Bearbeitung nicht abgeschlossen wurde. Dabei bedient sich das Modul 'Planungsbericht' der bereits vorhandenen DSBbrain2000®-Module. So werden beispielsweise alle Module mit Wiedervorlagefunktion ('Problemregister', 'Anfragen Betroffener', 'Erteilung von Auskünften') abgefragt. Zurückgeliefert werden alle Datensätze mit aktiver Wiedervorlage im Berichtszeitraum. Auch Datensätze aus den Modulen 'automatisierte Verarbeitungen' und 'nicht automatisierte Dateien', deren Überprüfung im gewählten Zeitraum ansteht, erscheinen in einer einheitlichen Ergebnisliste.

Selbstverständlich finden sich auch die Aufgaben des neuen Moduls 'Aufgabenverwaltung' in der Ergebnisliste integriert. Über die Berichtseinstellung kann die Abfrage der Elemente feingliedrig abgestimmt werden. So lassen sich ungewünschte Module komplett ausblenden. Auch die Einschränkung nach Mandanten ist ohne weiteres möglich. Generell zeigt die Ergebnisliste immer auch alle überfälligen Aufgaben an. Der Nutzer kann dies jedoch durch Angabe eines Suchparameters verhindern.

2011-11-09 11h55_17

Ergebnisse werden, wie in DSBbrain2000® bekannt, in einer Suchliste dargestellt. Diese kann der Anwender entsprechend sortieren und gruppieren. Zusätzlich zum bekannten Listenexport gibt es eine erweiterte Excel-Exportfunktion. Diese Funktion ist dabei in der Lage, die vorgenommenen Gruppen- und Sortierungseinstellungen in das Excel-Dokument zu übernehmen. Eine weitere Datenaufbereitung bzw. Datenanalyse wird so sehr einfach möglich.

Selbstverständlich sind die Einträge der Ergebnisliste mit den dahinterliegenden Datensätzen verknüpft. Ein Doppelklick reicht aus, um den Zieldatensatz im jeweiligen Modul zu öffnen.

Zusammenfassung

Mit dem neuen Modul 'Planungsbericht' ist es sehr einfach möglich, zukünftige Aufgaben zu visualisieren und zu planen. Der Endanwender hat nur ein einzelnes Werkzeug, um den Fortschritt von Aufgaben, Wiedervorlagen oder anstehenden Überprüfungen über alle relevanten DSBbrain2000®–Module hinweg zu überwachen. Die Abschätzung anstehender Aufgaben wird so viel einfacher möglich. Parallel zum 'Tätigkeitsbericht' kann der Nutzer nun auch eine Aufwandsschätzung für das kommende Jahr bei der Geschäftsleitung abliefern.

über DSBbrain2000

DSBbrain2000® ist  die Software für den Datenschutzbeauftragten. Sie hilft ihm, die tägliche Tätigkeit zu organisieren, notwendige Informationen zu gewinnen und zeitnah die geforderten Nachweise, Register und Dokumentationen zu führen.

DSBbrain2000® ist das Plus an Zeit, Information und Dokumentation für den Datenschutzbeauftragten.