DSBbrain2000v4.5 - Service-Update veröffentlicht

von UH 5. Juli 2013 10:00

Ab sofort können Sie über den geschützten Kundenbereich das neueste Service-Update für DSBbrain2000®v4.5 herunterladen. Neben Fehlerbehebungen war es uns außerdem möglich, Kundenanregungen direkt umzusetzen.

Modul Tätigkeitsbericht

 

Bei der Generierung des Tätigkeitsberichtes werden nun auch automatisierte Verarbeitungen berücksichtigt, die im Berichtszeitraum verändert oder ergänzt wurden.image

Wurden automatisierte Verarbeitungen über die 'Datensatz duplizieren'-Funktion kopiert, so konnten diese bisher nicht als neue Datensätze innerhalb des Tätigkeitsberichtes angezeigt werden. Dieses Verhalten wurde angepasst. Entsprechend erhält jeder Datensatz beim Duplizieren neue Bearbeitungsinformationen (erster Bearbeiter, erste Änderung, letzter Bearbeiter, letzte Änderung).

Mehrfachausdruck von Datensätzen

 

Eine Standardfunktion besteht darin, eine Mehrfachauswahl von Datensätzen über die Suchliste eines Modules als Textdokument zu speichern. Bisher war dafür ein Dateiname anzugeben. Entsprechend der Anzahl der auszudruckenden Dokumente wurde der Dateiname durch einen Zähler erweitert.

Ein Kundenwunsch bestand darin, die Namensgebung der Datei anhand des Datensatztitels durchzuführen. Dieser Wunsch wurde innerhalb des Service-Updates umgesetzt.

image

Das Mehrfachdruckverhalten kann nutzerspezifisch angepasst werden. Die notwendigen Einstellungen sind über den Dialog "Programmeinstellungen" vorzunehmen. Standardmäßig ist für alle Nutzer der neue Modus aktiv. Für das Abspeichern mehrerer Dokumente ist nun nur die Angabe des Zielordners notwendig.

Teilen von Registerdatensätzen mit Gruppenmitgliedern

 

Die Funktion, Register-Datensätze mit verschiedenen Unternehmen einer Firmengruppe oder eines Konzerns zu teilen, ist schon seit längerem Bestandteil von DSBbrain2000®. Die bisherige Funktionalität erfordert es, den entsprechenden Datensatz einzeln aufzurufen, um diesen dann über die Werkzeugleiste mit den entsprechenden Mandanten zu verknüpfen.

image

Um die Zuweisungsaufgabe für mehrere Datensätze zu beschleunigen, bietet DSBbrain2000 nun eine Funktion im Kontextmenü der Suchliste. Hier können mehrere Registerdatensätze ausgewählt und in einem Durchgang mit den gewünschten Gruppenmitgliedern verknüpft werden. Diese Funktionalität steht in den Modulen 'automatisierte Verarbeitungen' und 'nicht automatisierte Dateien' zur Verfügung.

Eine vollständige Auflistung aller Änderungen seit Veröffentlichung der Software finden Sie unter http://www.dsbbrain2000.de/Kunde/Download/Programmhistorie.aspx?v=4.5. Versionsinformationen können Sie erst nach vorheriger Anmeldung einsehen.

Die Installationsdatei enthält sämtliche Programmbestandteile. Sollten Sie eine alte Version von DSBbrain2000®v4.5 installiert haben, wird diese im Vorfeld automatisch deinstalliert. Das Service-Update betrifft das Anwendungsprogramm. Eine Aktualisierung des Datenbankschemas muss nicht erfolgen.

über DSBbrain2000

DSBbrain2000® ist  die Software für den Datenschutzbeauftragten. Sie hilft ihm, die tägliche Tätigkeit zu organisieren, notwendige Informationen zu gewinnen und zeitnah die geforderten Nachweise, Register und Dokumentationen zu führen.

DSBbrain2000® ist das Plus an Zeit, Information und Dokumentation für den Datenschutzbeauftragten.